DIE AKADEMIE NR1 -

die Handwerksunternehmen nachweislich erfolgreicher macht

AUS DER PRAXIS FÜR DIE PRAXIS

 

DIE AKADEMIE NR1

die Handwerksunternehmen nachweislich erfolgreicher macht

BILDEN, BERATEN, BEGEISTERN

 

BILDEN, BERATEN, BEGEISTERN.

 

Unternehmen

 

 

 

 

 

 

UnternehmerSein 1 "Unternehmer" - Gruppe UO-06/2018
"Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden."

Das UnternehmerSein spielt eine wichtige Rolle im Leben. Da sind Konflikte oft vorprogrammiert. Engagieren Sie sich intensiv im Unternehmen, kommt die Familie zu kurz - von Freunden und Hobbys ganz zu schweigen.

Die ehrliche Auseinandersetzung mit diesen Konflikten führt zu einem deutlichen Mehr an Klarheit. Und so entsteht auch Klarheit über Ihre Ziele - private wie unternehmerische.
Zur Klarheit gehört Schriftlichkeit. Hierdurch gelangen Sie zu einer ganzheitlichen, verständlichen Zielformulierung. Als Grundlage nutzbringenden unternehmerischen Handelns.

Das Seminar beinhaltet die Bereiche:
• Der Unternehmer als Mensch - der Mensch als Unternehmer
• Persönliche Werte und (Lebens-) Ziele
• Persönliches Präferenzprofil nach H.B.D.I.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/272

Preis

Diese Veranstaltung kostet 378 Weiterbildungspunkte oder alternativ 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine

07.06.18 14:00-18:00
Seminarzentrum Alsdorf

08.06.18 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

09.06.18 09:00-15:00
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

UnternehmerSein 2 "Philosophie" - Gruppe UO-06/2018
„Die Unternehmensphilosophie als Leitlinie für Ihr Unternehmen“

Ausgehend von den Zielen und den ihnen zugrunde liegenden Werten erarbeiten Sie in diesem Seminar Ihre Unternehmensphilosophie. Sie definiert den Sinn des Unternehmens, gibt Orientierung im Unternehmensalltag und gestaltet damit bewusst die Unternehmens-Zukunft. Sie lernen die Hauptaufgaben eines Unternehmers (Die 7 Chefaufgaben) kennen, erfahren dadurch, wie der Transferprozess funktioniert und dauerhaft in ein Unternehmen implementiert werden kann, und erlernen nützliche Werkzeuge (z.B. richtiges Zeitmanagement), um den für Sie passenden Arbeitsstil auch dauerhaft durchzusetzen.

https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/350

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft.

Termine

20.09.18 14:00-18:00
Seminarzentrum Alsdorf

21.09.18 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

22.09.18 09:00-15:30
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

TeamFührung - Gruppe UO-06/2017
Menschen in einem funktionierenden Team erleben die Vorteile einer vertrauensvollen
Zusammenarbeit. Sie arbeiten verantwortungsbewusster und kreativer.
Das gilt jedoch nur für ein Team im besten Sinne des Wortes, geprägt durch Kooperation,
Respekt und ein gemeinsames Ziel. Ein Team, in dem jeder für sich kämpft oder gar eigene
Interessen verfolgt, in dem wenig bzw. „falsch“ kommuniziert wird und dergleichen
mehr, kann ein Unternehmen in ernste Gefahr bringen.

Das „Erfolgreiche Teamführung im Handwerk“ liefert Ihnen Antworten auf Fragen wie:
- Was sind die Voraussetzungen für Dream-Teams, die Spitzenleistungen erbringen und einen Teil des unternehmerischen Risikos mittragen?
- Wie funktioniert Teambildung?
- Auf welche Weise lassen sich Mitarbeiter so qualifiziert führen und begeistern, dass sie sich mit dem Unternehmen identifizieren und dessen Werte leben?
- Wie lassen sich Konflikte frühzeitig erkennen und lösen?
- Warum lohnt es sich, Mitarbeiter regelmäßig zu beurteilen, und wie gehe ich dabei vor?
- Was kann ich tun, um Mitarbeiter zu finden, die genau in unsere Teams passen?
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/276

Preis

Diese Veranstaltung kostet 438 Weiterbildungspunkte oder alternativ 2.190,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

TeamFührung
Menschen in einem funktionierenden Team erleben die Vorteile einer vertrauensvollen
Zusammenarbeit. Sie arbeiten verantwortungsbewusster und kreativer.
Das gilt jedoch nur für ein Team im besten Sinne des Wortes, geprägt durch Kooperation,
Respekt und ein gemeinsames Ziel. Ein Team, in dem jeder für sich kämpft oder gar eigene
Interessen verfolgt, in dem wenig bzw. „falsch“ kommuniziert wird und dergleichen
mehr, kann ein Unternehmen in ernste Gefahr bringen.

Das „Erfolgreiche Teamführung im Handwerk“ liefert Ihnen Antworten auf Fragen wie:
- Was sind die Voraussetzungen für Dream-Teams, die Spitzenleistungen erbringen und einen Teil des unternehmerischen Risikos mittragen?
- Wie funktioniert Teambildung?
- Auf welche Weise lassen sich Mitarbeiter so qualifiziert führen und begeistern, dass sie sich mit dem Unternehmen identifizieren und dessen Werte leben?
- Wie lassen sich Konflikte frühzeitig erkennen und lösen?
- Warum lohnt es sich, Mitarbeiter regelmäßig zu beurteilen, und wie gehe ich dabei vor?
- Was kann ich tun, um Mitarbeiter zu finden, die genau in unsere Teams passen?
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/277

Preis

Diese Veranstaltung kostet 438 Weiterbildungspunkte oder alternativ 2.190,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine

05.09.18 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

06.09.18 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

07.09.18 09:00-15:30
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

TeamFührung - Gruppe UO-06/2018
Menschen in einem funktionierenden Team erleben die Vorteile einer vertrauensvollen
Zusammenarbeit. Sie arbeiten verantwortungsbewusster und kreativer.
Das gilt jedoch nur für ein Team im besten Sinne des Wortes, geprägt durch Kooperation,
Respekt und ein gemeinsames Ziel. Ein Team, in dem jeder für sich kämpft oder gar eigene
Interessen verfolgt, in dem wenig bzw. „falsch“ kommuniziert wird und dergleichen
mehr, kann ein Unternehmen in ernste Gefahr bringen.

Das „Erfolgreiche Teamführung im Handwerk“ liefert Ihnen Antworten auf Fragen wie:
- Was sind die Voraussetzungen für Dream-Teams, die Spitzenleistungen erbringen und einen Teil des unternehmerischen Risikos mittragen?
- Wie funktioniert Teambildung?
- Auf welche Weise lassen sich Mitarbeiter so qualifiziert führen und begeistern, dass sie sich mit dem Unternehmen identifizieren und dessen Werte leben?
- Wie lassen sich Konflikte frühzeitig erkennen und lösen?
- Warum lohnt es sich, Mitarbeiter regelmäßig zu beurteilen, und wie gehe ich dabei vor?
- Was kann ich tun, um Mitarbeiter zu finden, die genau in unsere Teams passen?
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/351

Preis

Die Veranstaltung kostet 2.190,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 438 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft.

Termine

20.02.19 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

21.02.19 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

22.02.19 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Moderne Organisation im Handwerk: Kundendienst - Gruppe UO-06/2017
In vielen Unternehmen wird der Kundendienst eher als Störfaktor wahrgenommen.
Ein gut organisierter Kundendienst kann jedoch zu einem tragfähigen Standbein werden, dass sich auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten bewährt. Wem es gelingt, den Kundendienst professionell zu organisieren, der wird seine Kunden begeistern und die wirtschaftliche
Stabilität seines Unternehmens spürbar erhöhen.

Auch das Projektgeschäft ist abwechslungsreich und interessant, denn keine Sanierung kommt exakt zweimal vor und kein Neubau gleicht dem anderen. Da sie so unterschiedlich sind, lassen sich die Prozesse im Projektmanagement jedoch auch schwieriger
systematisieren und reproduzieren als bei Kundendienstaufträgen. Hier lauern viele Fehlerquellen und damit viele Ansatzpunkte, Geld zu verlieren.

In den beiden Seminaren Organisation im Kundendienst und Organisation im Projektgeschäft werden die Prozesse gründlich durchdacht und beleuchtet. Es werden Lösungen dargestellt, mit denen Sie das Tagesgeschäft im Kundendienst und Projektmanagement auf
solide Füße stellen und Ihre Erträge erhöhen können.


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/278

Preis

Dieses Seminar kostet 378 Weiterbildungspunkte oder alternativ 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine

12.09.18 14:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

13.09.18 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

14.09.18 09:00-15:30
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Moderne Organisation im Handwerk: Kundendienst
In vielen Unternehmen wird der Kundendienst eher als Störfaktor wahrgenommen.
Ein gut organisierter Kundendienst kann jedoch zu einem tragfähigen Standbein werden, dass sich auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten bewährt. Wem es gelingt, den Kundendienst professionell zu organisieren, der wird seine Kunden begeistern und die wirtschaftliche
Stabilität seines Unternehmens spürbar erhöhen.

Auch das Projektgeschäft ist abwechslungsreich und interessant, denn keine Sanierung kommt exakt zweimal vor und kein Neubau gleicht dem anderen. Da sie so unterschiedlich sind, lassen sich die Prozesse im Projektmanagement jedoch auch schwieriger
systematisieren und reproduzieren als bei Kundendienstaufträgen. Hier lauern viele Fehlerquellen und damit viele Ansatzpunkte, Geld zu verlieren.

In den beiden Seminaren Organisation im Kundendienst und Organisation im Projektgeschäft werden die Prozesse gründlich durchdacht und beleuchtet. Es werden Lösungen dargestellt, mit denen Sie das Tagesgeschäft im Kundendienst und Projektmanagement auf
solide Füße stellen und Ihre Erträge erhöhen können.


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/279

Preis

Dieses Seminar kostet 378 Weiterbildungspunkte oder alternativ 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine

13.03.19 14:00-18:00
Seminarzentrum Alsdorf

14.03.19 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

15.03.19 09:00-15:30
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Moderne Organisation im Handwerk: Kundendienst - Gruppe UO-06/2018
In vielen Unternehmen wird der Kundendienst eher als Störfaktor wahrgenommen.
Ein gut organisierter Kundendienst kann jedoch zu einem tragfähigen Standbein werden, dass sich auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten bewährt. Wem es gelingt, den Kundendienst professionell zu organisieren, der wird seine Kunden begeistern und die wirtschaftliche
Stabilität seines Unternehmens spürbar erhöhen.

Auch das Projektgeschäft ist abwechslungsreich und interessant, denn keine Sanierung kommt exakt zweimal vor und kein Neubau gleicht dem anderen. Da sie so unterschiedlich sind, lassen sich die Prozesse im Projektmanagement jedoch auch schwieriger
systematisieren und reproduzieren als bei Kundendienstaufträgen. Hier lauern viele Fehlerquellen und damit viele Ansatzpunkte, Geld zu verlieren.

In den beiden Seminaren Organisation im Kundendienst und Organisation im Projektgeschäft werden die Prozesse gründlich durchdacht und beleuchtet. Es werden Lösungen dargestellt, mit denen Sie das Tagesgeschäft im Kundendienst und Projektmanagement auf
solide Füße stellen und Ihre Erträge erhöhen können.


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/353

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft.

Termine

11.09.19 14:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

12.09.19 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

13.09.19 09:00-15:00
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Moderne Organisation im Handwerk: Projektmanagement - Gruppe UO-12/2016
Die Ziele des Seminars sind

• Expertenstatus erreichen und Angebotserfolgsquote steigern
• Abläufe im Projektmanagement professionalisieren und dokumentieren
• Fehler vermeiden, ‚Rendite sichern.

„Jeder Kunde erhält beim ersten Kontakt einen Beratungstermin und erfährt schon beim ersten Beratungsgespräch einen groben Endpreis.“
„Professionelle Auftragsvorbereitung sichert die Fehlerfreiheit und Produktivität. Projekttechniker erstellen nachvollziehbare Aufmaße und Abnahmen.“ „„Akonto-und Schlussrechnungen machen keinen Stress, lückenlose Aufzeichnungen ermöglichen eine schnelle und zeitnahe Abrechnung“.

Auch das Projektgeschäft ist abwechslungsreich und interessant, denn keine Sanierung kommt exakt zweimal vor und kein Neubau gleicht dem anderen. Da sie so unterschiedlich sind, lassen sich die Prozesse im Projektmanagement jedoch auch schwieriger
systematisieren und reproduzieren als bei Kundendienstaufträgen. Hier lauern viele Fehlerquellen und damit viele Ansatzpunkte, Geld zu verlieren.

In den beiden Seminaren Organisation im Kundendienst und Organisation im Projektgeschäft werden die Prozesse gründlich durchdacht und beleuchtet. Es werden Lösungen dargestellt, mit denen Sie das Tagesgeschäft im Kundendienst und Projektmanagement auf
solide Füße stellen und Ihre Erträge erhöhen können.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/282

Preis

Dieses Seminar kostet 378 Weiterbildungspunkte oder alternativ 1.890,- Euro brutto pro Teilnehmer

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Moderne Organisation im Handwerk: Projektmanagement - Gruppe UO-06/2017
Die Ziele des Seminars sind

• Expertenstatus erreichen und Angebotserfolgsquote steigern
• Abläufe im Projektmanagement professionalisieren und dokumentieren
• Fehler vermeiden, ‚Rendite sichern.

„Jeder Kunde erhält beim ersten Kontakt einen Beratungstermin und erfährt schon beim ersten Beratungsgespräch einen groben Endpreis.“
„Professionelle Auftragsvorbereitung sichert die Fehlerfreiheit und Produktivität. Projekttechniker erstellen nachvollziehbare Aufmaße und Abnahmen.“ „„Akonto-und Schlussrechnungen machen keinen Stress, lückenlose Aufzeichnungen ermöglichen eine schnelle und zeitnahe Abrechnung“.

Auch das Projektgeschäft ist abwechslungsreich und interessant, denn keine Sanierung kommt exakt zweimal vor und kein Neubau gleicht dem anderen. Da sie so unterschiedlich sind, lassen sich die Prozesse im Projektmanagement jedoch auch schwieriger
systematisieren und reproduzieren als bei Kundendienstaufträgen. Hier lauern viele Fehlerquellen und damit viele Ansatzpunkte, Geld zu verlieren.

In den beiden Seminaren Organisation im Kundendienst und Organisation im Projektgeschäft werden die Prozesse gründlich durchdacht und beleuchtet. Es werden Lösungen dargestellt, mit denen Sie das Tagesgeschäft im Kundendienst und Projektmanagement auf
solide Füße stellen und Ihre Erträge erhöhen können.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/283

Preis

Dieses Seminar kostet 378 Weiterbildungspunkte oder alternativ 1.890,- Euro brutto pro Teilnehmer

Termine

30.01.19 14:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

31.01.19 09:00-19:00
Seminarzentrum Alsdorf

01.02.19 09:00-15:30
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Moderne Organisation im Handwerk: Projektmanagement
Die Ziele des Seminars sind

• Expertenstatus erreichen und Angebotserfolgsquote steigern
• Abläufe im Projektmanagement professionalisieren und dokumentieren
• Fehler vermeiden, ‚Rendite sichern.

„Jeder Kunde erhält beim ersten Kontakt einen Beratungstermin und erfährt schon beim ersten Beratungsgespräch einen groben Endpreis.“
„Professionelle Auftragsvorbereitung sichert die Fehlerfreiheit und Produktivität. Projekttechniker erstellen nachvollziehbare Aufmaße und Abnahmen.“ „„Akonto-und Schlussrechnungen machen keinen Stress, lückenlose Aufzeichnungen ermöglichen eine schnelle und zeitnahe Abrechnung“.

Auch das Projektgeschäft ist abwechslungsreich und interessant, denn keine Sanierung kommt exakt zweimal vor und kein Neubau gleicht dem anderen. Da sie so unterschiedlich sind, lassen sich die Prozesse im Projektmanagement jedoch auch schwieriger
systematisieren und reproduzieren als bei Kundendienstaufträgen. Hier lauern viele Fehlerquellen und damit viele Ansatzpunkte, Geld zu verlieren.

In den beiden Seminaren Organisation im Kundendienst und Organisation im Projektgeschäft werden die Prozesse gründlich durchdacht und beleuchtet. Es werden Lösungen dargestellt, mit denen Sie das Tagesgeschäft im Kundendienst und Projektmanagement auf
solide Füße stellen und Ihre Erträge erhöhen können.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/349

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft.

Termine

18.09.19 14:00 -20.09.19 15:30

Seminarzentrum Alsdorf

18.03.20 14:00 -20.03.20 15:30

Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Mitarbeiter-UPTODATE-Live-Training - Gruppe UO-06/2017
Mitarbeiter können Kunden begeistern.
Qualität beginnt beim Menschen, nicht bei den Dingen.
Der Verkauf von Dienstleistungen lebt vom Vertrauen.

Kommen, Sehen, Hören und Begreifen: Ihr Schlüssel zum Erfolg.
Das Live-Training überzeugt auch skeptische Mitarbeiter, denn die Methodik des »Live-Erlebens« hilft, die Regeln und Erfolge eines modernen Managements schnell und effizient zu begreifen. Die praktische Anschauung und die Gelegenheit, sich selbst von allen Abläufen zu überzeugen, macht aus Bremsklötzen Zugpferde. Losgelöst vom Tagesgeschäft hat das Training trotz Power-Programm einen hohen Event-Charakter, der den Teamgeist stärkt und Ihren Wettbewerbsvorsprung deutlicher ausbaut.
Daran teilnehmen können Kundendiensttechniker, Projekttechniker u. Bürokräfte - auch in Führungspositionen. Ausgenommen natürlich Sie, als Unternehmer/Chef.
Das Seminar beinhaltet die Bereiche:
• Betriebswirtschaft für Mitarbeiter
• Kundenerwartung übertreffen
• Kundendienstmanagement
• Alltagsaufgaben im Betrieb mit Erfolg meistern
• Projekt-und Qualitätsmanagement



https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/280

Preis

Dieses Seminar kostet 178 Weiterbildungspunkte oder alternativ 890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine

19.06.18 14:00-18:00
Seminarzentrum Alsdorf

20.06.18 09:00-15:00
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Mitarbeiter-UPTODATE-Live-Training
Mitarbeiter können Kunden begeistern.
Qualität beginnt beim Menschen, nicht bei den Dingen.
Der Verkauf von Dienstleistungen lebt vom Vertrauen.

Kommen, Sehen, Hören und Begreifen: Ihr Schlüssel zum Erfolg.
Das Live-Training überzeugt auch skeptische Mitarbeiter, denn die Methodik des »Live-Erlebens« hilft, die Regeln und Erfolge eines modernen Managements schnell und effizient zu begreifen. Die praktische Anschauung und die Gelegenheit, sich selbst von allen Abläufen zu überzeugen, macht aus Bremsklötzen Zugpferde. Losgelöst vom Tagesgeschäft hat das Training trotz Power-Programm einen hohen Event-Charakter, der den Teamgeist stärkt und Ihren Wettbewerbsvorsprung deutlicher ausbaut.
Daran teilnehmen können Kundendiensttechniker, Projekttechniker u. Bürokräfte - auch in Führungspositionen. Ausgenommen natürlich Sie, als Unternehmer/Chef.
Das Seminar beinhaltet die Bereiche:
• Betriebswirtschaft für Mitarbeiter
• Kundenerwartung übertreffen
• Kundendienstmanagement
• Alltagsaufgaben im Betrieb mit Erfolg meistern
• Projekt-und Qualitätsmanagement



https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/284

Preis

Dieses Seminar kostet 178 Weiterbildungspunkte oder alternativ 890,- Euro brutto pro Teilnehmer

Termine

26.02.19 14:00-18:00
Seminarzentrum Alsdorf

27.02.19 09:00-15:00
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Mitarbeiter-UPTODATE-Live-Training - Gruppe UO-06/2018
Mitarbeiter können Kunden begeistern.
Qualität beginnt beim Menschen, nicht bei den Dingen.
Der Verkauf von Dienstleistungen lebt vom Vertrauen.

Kommen, Sehen, Hören und Begreifen: Ihr Schlüssel zum Erfolg.
Das Live-Training überzeugt auch skeptische Mitarbeiter, denn die Methodik des »Live-Erlebens« hilft, die Regeln und Erfolge eines modernen Managements schnell und effizient zu begreifen. Die praktische Anschauung und die Gelegenheit, sich selbst von allen Abläufen zu überzeugen, macht aus Bremsklötzen Zugpferde. Losgelöst vom Tagesgeschäft hat das Training trotz Power-Programm einen hohen Event-Charakter, der den Teamgeist stärkt und Ihren Wettbewerbsvorsprung deutlicher ausbaut.
Daran teilnehmen können Kundendiensttechniker, Projekttechniker u. Bürokräfte - auch in Führungspositionen. Ausgenommen natürlich Sie, als Unternehmer/Chef.
Das Seminar beinhaltet die Bereiche:
• Betriebswirtschaft für Mitarbeiter
• Kundenerwartung übertreffen
• Kundendienstmanagement
• Alltagsaufgaben im Betrieb mit Erfolg meistern
• Projekt-und Qualitätsmanagement



https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/352

Preis

Die Veranstaltung kostet 890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 178 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft.

Termine

28.05.19 14:00-18:00
Seminarzentrum Alsdorf

29.05.19 09:00-15:00
Seminarzentrum Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Chefs

 

 

 

Marketing im Handwerk
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."
Molière, französischer Dramatiker und Schauspieler

Unternehmen, die sich konsequent marktorientiert ausrichten, machen ihre Kunden glücklich, fördern ihren Absatz und sichern damit ihren zukünftigen Unternehmenserfolg!

In dem hochgradig praxisorientieren Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Bekanntheit steigern, Kunden gewinnen und Sie zu einer Marke werden.

Unser Marketingexperte André Brömmel der Agentur Punktmacher und Rolf Steffen als Initiator der UPTODATE-Offensive behandeln folgende Themeninhalte:

• Besprechung Unternehmensziele(n), Marketingziel(e), Kommunikationsziel(e)
• Fixierung Zielgruppe
• Differenzierung
• Corporate Design
• Cororate Identity mit Positionierung, Marke/Markenwerte (intern, extern)
• Bewertung und Entscheidung von Marketingmaßnahmen
• Konkrete und detaillierte Maßnahmenplanung über die o.g. Zielgruppen erreicht werden können


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/178

Preis

Diese Veranstaltung kostet 378 Weiterbildungspunkte oder alternativ 1890,- Euro zzgl. MwSt. pro Person

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Profi(t)ErfolgsModul Finanzen + Controlling - Erfolgssteuerung
Neben der strategischen Steuerung zählt die kaufmännische Steuerung zu den echten Chefaufgaben. Hier darf nichts dem Zufall überlassen bleiben. Verantwortungsvolle Unternehmer nutzen dafür alle Möglichkeiten der elektronischen Datenverarbeitung und binden auch die Mitarbeiterschaft aktiv mit ein.

Neben Banken, Lieferanten, Kunden wollen auch die Mitarbeiter wissen, wie es dem Unternehmen wirklich geht und wo die Reise hinführt.

Jede Zukunft hat eine Historie. Wer realistisch planen will, muss genau wissen, wo er steht. Nur wenn Sie den Finger immer am Puls des Unternehmens haben, können Sie frühzeitig reagieren. Setzen Sie den Hebel richtig an. Denn nicht die eingesetzte Kraft ist entscheidend, sondern die Wirkung. Lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie zeitnah und mit einfachen Mitteln die wichtigsten Erfolgsfaktoren korrigieren.

Inhaltsschwerpunkte:
Externes Rechnungswesen: IST-Analyse / Jahresabschlussanalyse
- Wie lese ich eine Bilanz?
- Wie lese ich eine BWA?
- Welche Kennzahlen muss ich kennen?

Internes Rechnungswesen: Kaufmännische Steuerung
- Kosten- & Leistungsrechnung
- Kalkulation
- Deckungsbeitragsrechnung
- Vollkostenrechnung

Ihr Nutzen:
Die Begriffe Rentabilität, Liquidität, Bilanzierung werden unter Einbeziehung verschiedener Kennzahlen nach HGB und Steuerrecht erklärt.
Die Opportunitätskosten werden nach betrieblichen Erfordernissen erklärt.


Zielgruppe: Chefs

Veranstaltungsart/-dauer: Präsenz-Seminar, 2,5 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2492

Preis

Diese Veranstaltung kostet 1.990,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 398 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Professioneller Verkauf im Handwerk
Die meisten Handwerker kennen ihre Produkte und deren technische Eigenschaften sehr gut, können ihren
Kunden jedoch den Nutzen und die Vorteile nur sehr schwer oder gar nicht verkaufen. Das ist tatsächlich ein
typisches HandwerkerPhänomen, denn die meisten Handwerker haben Verkauf weder in der Lehre noch auf
der Meisterschule gelernt. Die Konsequenz davon ist, dass Interessenten sich oftmals viele weitere „kostenlose“
Angebote einholen.

Das ist fatal: Durch den größeren Wettbewerb sinkt die Auftragsquote unweigerlich, denn im Verkauf gibt es
keinen zweiten Platz.

Die Annahme vieler Kollegen: „Je mehr Angebote ich schreibe, desto höher ist die Zahl meiner Aufträge“,
ist im Prinzip richtig, aber um welchen Preis? Willkommen im Hamsterrad! Neben dem Beruf gibt es ja auch
noch Familie, Freizeit und Gesundheit …
Wollen Sie erfolgreich und effektiv verkaufen und außerdem noch genügend Zeit für andere Lebensbereiche übrig haben,
so sollten Sie die Professionalität Ihres Verkaufs – aber nicht die Quantität Ihrer Angebote – erhöhen.

Seminarziele:
• Mehr Aufträge statt kostenloser Angebote
• Verkaufsgespräche professionalisieren
• Effektivere Abschlussquote

Zielgruppe: Handwerksunternehmerinnen und Unternehmer, designierte Unternehmensnachfolger,
Geschäftsführer, Führungskräfte, Prokuristen, Abteilungsleiter, Projektleiter, Verkäufer und Fachberater

Veranstaltungsart/-dauer: PräsenzSeminar,
2 Tage
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2493

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Auf ein Wort - Rhetoriktraining
Führungsaufgaben haben sich nicht nur qualitativ in ihrem Anspruch verändert, sie verlangen auch eine überzeugende und authentische Führungspersönlichkeit. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, braucht die Führungskraft von morgen mehr als nur Fachwissen.
Neben Offenheit, sozialer Kompetenz, zeitgemäßer Werteorientierung, Entscheidungs- und Innovationsfähigkeit muss sie auch dafür sorgen, dass Mitarbeiterzufriedenheit, Leistungsbereitschaft wie auch Leistungsfähigkeit gefordert und gefördert werden.

Das Erfolgsgeheimnis liegt in einer werte und inhaltsorientierten Rhetorik.

Es sind die Kraft der Worte, die Fähigkeit der präzisen Ausführung und das authentische, selbstsichere Auftreten,
die Veränderung, Stabilität und Nachhaltigkeit in einem Unternehmen bewirken.

Ein sicherer Redner werden ist dabei gar nicht schwer, denn:
„Das Komplizierte an einer guten Rhetorik ist, dass sie so einfach ist.“ (Oliver Groß)
Ein ehrliches Selbstbewusst-Sein, klare Strukturen, eine nachhallende Kernbotschaft, Knowhow zur Befähigung sowie die Kompetenz der narrativen und evokativen Rhetorik, ein gutes Zeitmanagement und ganz viele fast unsichtbare Hilfsmittel bilden das Fundament für wirkungsvoll geführte Gespräche, befähigende Präsentationen und motivierende Reden.

Wer bewegen will, muss berühren – wer begeistern möchte, muss befähigen!
Show war gestern – Tiefgang hat Zukunft!

Zielgruppe: Handwerksunternehmerinnen und Unternehmer,
designierte Unternehmensnachfolger,
Geschäftsführer und Führungskräfte

Veranstaltungsart/-dauer: PräsenzSeminar, 2 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61



https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2494

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Profi(t)ErfolgsModul Finanzen + Controlling - Geschäftsplanung
Die Geschäftsplanung ist elementarer Bestandteil eines Businessplans.
Die zukünftige Entwicklung ist für nahezu alle Adressaten bzw. Zielgruppen des Businessplans von entscheidender Bedeutung.
Gerade potenzielle Investoren oder Kreditgeber sind an der Perspektive des Unternehmens interessiert, um Chancen und Risiken bewerten zu können.

Die Planung sollte möglichst umfassend und sorgfältig durchgeführt werden.
Dazu erhalten Sie in diesem Seminar wertvolle Informationen und praktische Instrumente.

Inhaltsschwerpunkte:
Unternehmensplan
- Kapazitätenplanung
- Umsatzplan
- Kostenplanung
- Scharnierfunktion Wareneinsatz
- Investition
- Liquiditätsplanung

Businessplan
- kaufmännischer Teil
- Rentabilität
- Liquidität
- Bilanzierung
- Planbilanz

Ihr Nutzen:
Sie optimieren die kaufmännische Planung Ihres Unternehmens.

Zielgruppe: Chefs

Veranstaltungsart/-dauer: Präsenz-Seminar, 2,5 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/341

Preis

Dieses Seminar kostet 1.990,- Euro zzgl. MwSt. oder alternativ für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft 398 Weiterbildungspunkte pro Person.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Abnahme § 12 VOB/B, Mängelansprüche § 13 nach VOB/B und BGB
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Bauabnahmen müssen rechtssicher sein und mit Mängelansprüchen müssen Sie sorgfältig umgehen.
Dazu müssen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B, Abnahmepflicht und
Abnahmeverweigerung, sowie die einzelnen Formen der Abnahme kennen. Sie erhalten Einblick in
umfangreiche Regelungen der Mängelansprüche und zulässige bzw. unzulässige Vertragsklauseln.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B
• zu den Detailregelungen und den Gestaltungsspielräumen von Abnahmen, Mängelansprüchen und Gewährleistungen
• zu Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung
• zu den einzelnen Formen der Abnahme
• zu den umfangreichen Regelungen der Mängelansprüche
• zu zulässigen und unzulässigen Vertragsklauseln.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme
• kennen Sie die Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher anwenden
• wissen Sie, wie Sie mit der Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2478

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

03.12.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung nach VOB/B
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Nachträge verursachen oft Unstimmigkeiten zwischen den Beteiligten. Ein rechtssicherer und kompetenter Umgang mit Nachträgen verhindert Streitigkeiten, spart damit Zeit und Geld und stärkt das von der VOB geforderte besondere Vertrauensverhältnis zwischen den Vertragspartnern bei der Abrechnung der Bauleistung sowie der Prüfung von Abrechnungen. Vermittelt werden mit Hilfe vieler Praxisbeispiele und Praxistipps fundierte Kenntnisse und Hintergrundwissen zu Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung. Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt und werden vom Referenten beantwortet.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten - 16:30 Uhr bis 18 Uhr
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen und baubetrieblichen Grundlagen der Nachtragsforderungen.
• zu Gründen und Ursachen für Streitigkeiten über Nachtragsforderungen aus Sicht beider Vertragsparteien.
• zu einem gekonnten Umgang mit Bauzeitverzögerungen.
• um Nachträge erfolgreich zu erstellen und durchzusetzen, aber auch um Nachtragsforderungen zu vermeiden.
• zu Ihren Rechten bei Bauzeitverzögerungen.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die Anforderungen der VOB/B zu den Anspruchsgrundlagen.
• kennen Sie die einzelnen Fallgruppen.
• können Sie mit Bauzeitverzögerungen und Zahlungen rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2475

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung nach VOB/B
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Nachträge verursachen oft Unstimmigkeiten zwischen den Beteiligten. Ein rechtssicherer und kompetenter Umgang mit Nachträgen verhindert Streitigkeiten, spart damit Zeit und Geld und stärkt das von der VOB geforderte besondere Vertrauensverhältnis zwischen den Vertragspartnern bei der Abrechnung der Bauleistung sowie der Prüfung von Abrechnungen. Vermittelt werden mit Hilfe vieler Praxisbeispiele und Praxistipps fundierte Kenntnisse und Hintergrundwissen zu Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung. Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt und werden vom Referenten beantwortet.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten - 16:30 Uhr bis 18 Uhr
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen und baubetrieblichen Grundlagen der Nachtragsforderungen.
• zu Gründen und Ursachen für Streitigkeiten über Nachtragsforderungen aus Sicht beider Vertragsparteien.
• zu einem gekonnten Umgang mit Bauzeitverzögerungen.
• um Nachträge erfolgreich zu erstellen und durchzusetzen, aber auch um Nachtragsforderungen zu vermeiden.
• zu Ihren Rechten bei Bauzeitverzögerungen.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die Anforderungen der VOB/B zu den Anspruchsgrundlagen.
• kennen Sie die einzelnen Fallgruppen.
• können Sie mit Bauzeitverzögerungen und Zahlungen rechtssicher umgehen

Preis:
Diese Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Mitglieder der Leistungsgemeinschaft haben die Möglichkeit, dieses Seminar über Weiterbildungspunkte (10 WP pro Teilnehmer) abzurechnen.


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2476

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

05.11.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Online-Unterweisung Arbeitssicherheit FK nach §12 ArbSchG
Als Unternehmer oder Vorgesetzter ist man eine Führungskraft.
Damit verbunden ist die Weisungsbefugnis.
Die Führungskraft trägt die Verantwortung für Sicherheit
und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter. Führungskräfte
ohne Verantwortung für den Arbeitsschutz gibt es
nicht. Führungskräfte haben Gefährdungen zu ermitteln
und zu beurteilen, Maßnahmen zur Beseitigung von
Gefährdungen zu treffen, Mitarbeiter zu unterweisen
und die Wirksamkeit von Arbeitsschutzmaßnahmen zu
überprüfen.

Inhaltsschwerpunkte:
• Gesetzliche Vorgaben
• Führungsverantwortung
• Gefährdungsbeurteilung
• Ladungssicherung

Zielgruppe: Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Deshalb unsere Empfehlung: Wiederholen Sie das Seminar 1x jährlich.

Ihr Referent ist: Bernhard Beser (staatl. gepr. Techniker), Fachkraft für Arbeitssicherheit

https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2469

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

08.11.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Abnahme § 12 VOB/B, Mängelansprüche § 13 nach VOB/B und BGB
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Bauabnahmen müssen rechtssicher sein und mit Mängelansprüchen müssen Sie sorgfältig umgehen. Dazu müssen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B, Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung, sowie die einzelnen Formen der Abnahme kennen. Sie erhalten Einblick in umfangreiche Regelungen der Mängelansprüche und zulässige bzw. unzulässige Vertragsklauseln.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B
• zu den Detailregelungen und den Gestaltungsspielräumen von Abnahmen, Mängelansprüchen und Gewährleistungen
• zu Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung
• zu den einzelnen Formen der Abnahme
• zu den umfangreichen Regelungen der Mängelansprüche
• zu zulässigen und unzulässigen Vertragsklauseln.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme
• kennen Sie die Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher anwenden
• wissen Sie, wie Sie mit der Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2477

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz aktuell: Fit für die EU-DSGVO und BDSG-neu
Ob Kunden-Datenbank, Lohnbuchhaltung, Personalakten, Webseite oder E-Mailsystem - ab 25. Mai 2018 greifen die neuen Vorschriften des Datenschutzes mit den damit verbundenen Haftungsrisiken. Im betrieblichen Alltag wird das Thema jedoch aus Zeitgründen oder auch Unwissenheit eher vernachlässigt. Ich zeige Ihnen die neuen Anforderungen und erste Umsetzungsvorschläge auf.

Themen:
• Meldepflichten nach DSGVO
• Technische und organisatorische Maßnahmen
• Umgang mit Beschäftigtendaten
• Betroffenenrechte und Informationspflichten
• Auftragsverarbeitung
• Marketing und Einwilligung
• Datenschutz-Folgeabschätzung
• Dokumentationspflichten und Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
• Schnittstellen EU DSGVO und BDSG-neu
• Datenschutz Risikobewertung
• Datenschutz Audits

Zielgruppe: Chefs und Datenschutzbeauftragte
Dauer: 2 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2483

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz aktuell: Fit für die EU-DSGVO und BDSG-neu
Ob Kunden-Datenbank, Lohnbuchhaltung, Personalakten, Webseite oder E-Mailsystem - ab 25. Mai 2018 greifen die neuen Vorschriften des Datenschutzes mit den damit verbundenen Haftungsrisiken. Im betrieblichen Alltag wird das Thema jedoch aus Zeitgründen oder auch Unwissenheit eher vernachlässigt. Ich zeige Ihnen die neuen Anforderungen und erste Umsetzungsvorschläge auf.

Themen:
• Meldepflichten nach DSGVO
• Technische und organisatorische Maßnahmen
• Umgang mit Beschäftigtendaten
• Betroffenenrechte und Informationspflichten
• Auftragsverarbeitung
• Marketing und Einwilligung
• Datenschutz-Folgeabschätzung
• Dokumentationspflichten und Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
• Schnittstellen EU DSGVO und BDSG-neu
• Datenschutz Risikobewertung
• Datenschutz Audits

Zielgruppe: Chefs und Datenschutzbeauftragte
Dauer: 2 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2484

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

20.11.18 10:00-12:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz aktuell: Fit für die EU-DSGVO und BDSG-neu
Ob Kunden-Datenbank, Lohnbuchhaltung, Personalakten, Webseite oder E-Mailsystem - ab 25. Mai 2018 greifen die neuen Vorschriften des Datenschutzes mit den damit verbundenen Haftungsrisiken. Im betrieblichen Alltag wird das Thema jedoch aus Zeitgründen oder auch Unwissenheit eher vernachlässigt. Ich zeige Ihnen die neuen Anforderungen und erste Umsetzungsvorschläge auf.

Themen:
• Meldepflichten nach DSGVO
• Technische und organisatorische Maßnahmen
• Umgang mit Beschäftigtendaten
• Betroffenenrechte und Informationspflichten
• Auftragsverarbeitung
• Marketing und Einwilligung
• Datenschutz-Folgeabschätzung
• Dokumentationspflichten und Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
• Schnittstellen EU DSGVO und BDSG-neu
• Datenschutz Risikobewertung
• Datenschutz Audits

Zielgruppe: Chefs und Datenschutzbeauftragte
Dauer: 2 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2485

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk

Termine

25.03.19 10:00-12:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz aktuell: Fit für die EU-DSGVO und BDSG-neu
Ob Kunden-Datenbank, Lohnbuchhaltung, Personalakten, Webseite oder E-Mailsystem - ab 25. Mai 2018 greifen die neuen Vorschriften des Datenschutzes mit den damit verbundenen Haftungsrisiken. Im betrieblichen Alltag wird das Thema jedoch aus Zeitgründen oder auch Unwissenheit eher vernachlässigt. Ich zeige Ihnen die neuen Anforderungen und erste Umsetzungsvorschläge auf.

Themen:
• Meldepflichten nach DSGVO
• Technische und organisatorische Maßnahmen
• Umgang mit Beschäftigtendaten
• Betroffenenrechte und Informationspflichten
• Auftragsverarbeitung
• Marketing und Einwilligung
• Datenschutz-Folgeabschätzung
• Dokumentationspflichten und Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
• Schnittstellen EU DSGVO und BDSG-neu
• Datenschutz Risikobewertung
• Datenschutz Audits

Zielgruppe: Chefs und Datenschutzbeauftragte
Dauer: 2 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2486

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

07.10.19 10:00-12:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Datenschutz Unterweisung für Mitarbeiter nach Kapitel 4 Art. 39 DS-GVO und § 53 BDSG-neu
Ein sensibler Umgang mit Daten und ein effektiver Datenschutz gelten heute als Grundvoraussetzung in unserer Gesellschaft und werden als Qualitätsmerkmal empfunden.
Das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO), die ab 25. Mai 2018 gelten, stecken hierzu den rechtlichen Rahmen ab. Alle Unternehmen sind zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet und können bei Verstoß z.B. mit hohen Geldbußen belangt oder zu Schadenersatz verpflichtet werden und darüber hinaus eine erhebliche Rufschädigung davontragen. Daher ist Datenschutz aus den Unternehmen nicht mehr weg zu denken.

Ziel dieses Seminars ist es, die Mitarbeiter über die Grundlagen des Datenschutzes zu informieren und zum Thema Datenschutz zu sensibilisieren.

Zielgruppe: Mitarbeiter
Dauer: 1,5 Stunden
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2487

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

30.05.18 14:00-15:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Führungskräfte

 

 

Marketing im Handwerk
"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun."
Molière, französischer Dramatiker und Schauspieler

Unternehmen, die sich konsequent marktorientiert ausrichten, machen ihre Kunden glücklich, fördern ihren Absatz und sichern damit ihren zukünftigen Unternehmenserfolg!

In dem hochgradig praxisorientieren Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Bekanntheit steigern, Kunden gewinnen und Sie zu einer Marke werden.

Unser Marketingexperte André Brömmel der Agentur Punktmacher und Rolf Steffen als Initiator der UPTODATE-Offensive behandeln folgende Themeninhalte:

• Besprechung Unternehmensziele(n), Marketingziel(e), Kommunikationsziel(e)
• Fixierung Zielgruppe
• Differenzierung
• Corporate Design
• Cororate Identity mit Positionierung, Marke/Markenwerte (intern, extern)
• Bewertung und Entscheidung von Marketingmaßnahmen
• Konkrete und detaillierte Maßnahmenplanung über die o.g. Zielgruppen erreicht werden können


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/178

Preis

Diese Veranstaltung kostet 378 Weiterbildungspunkte oder alternativ 1890,- Euro zzgl. MwSt. pro Person

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Führungskraft - Großraum Hamburg
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

„Fang schon mal an … Fahr schon mal los …“ So oder ähnlich läuft oft die Übertragung von Verantwortung ab. Was? Wann? Wie und wozu überhaupt? Häufig bleiben diese Fragen unbeantwortet. Ein systematischer Aufbau von Führungskräften findet meist nicht statt. Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich selbst mehr und mehr den Chefaufgaben zuwenden wollen, die sich selbst wegrationalisieren wollen, müssen sich jedoch auf qualifizierte und zuverlässige Mitarbeiter verlassen können. Führungskräfte, die bereit sind, die Unternehmensleitung zu entlasten, weil sie gerne Verantwortung übernehmen und auch dafür qualifiziert wurden, diese Verantwortung zu tragen.

Ziele:
• Entlastung der Unternehmensleitung
• Bereit werden, die Konsequenzen aus Verantwortung und Freiheit zu akzeptieren
• Zweite Führungsebene schaffen

Inhalte:
• Rahmenbedingung für erfolgreiches Miteinander
• Gesprächsführung, Kritik- und Zielvereinbarung
• Ziele kurz und knapp verbindlich formulieren
• Vorbild sein in Arbeitsstil und Schriftlichkeit
• Gemeinsame Ziele und Ansprüche verstehen und realisieren
• Controlling und Berichtswesen

Zielgruppen:
• Führungskräfte
• Meister
• Vorarbeiter
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt!
So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2465

Preis

Die Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Führungskraft - Großraum München
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

„Fang schon mal an … Fahr schon mal los …“ So oder ähnlich läuft oft die Übertragung von Verantwortung ab. Was? Wann? Wie und wozu überhaupt? Häufig bleiben diese Fragen unbeantwortet. Ein systematischer Aufbau von Führungskräften findet meist nicht statt. Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich selbst mehr und mehr den Chefaufgaben zuwenden wollen, die sich selbst wegrationalisieren wollen, müssen sich jedoch auf qualifizierte und zuverlässige Mitarbeiter verlassen können. Führungskräfte, die bereit sind, die Unternehmensleitung zu entlasten, weil sie gerne Verantwortung übernehmen und auch dafür qualifiziert wurden, diese Verantwortung zu tragen.

Ziele:
• Entlastung der Unternehmensleitung
• Bereit werden, die Konsequenzen aus Verantwortung und Freiheit zu akzeptieren
• Zweite Führungsebene schaffen

Inhalte:
• Rahmenbedingung für erfolgreiches Miteinander
• Gesprächsführung, Kritik- und Zielvereinbarung
• Ziele kurz und knapp verbindlich formulieren
• Vorbild sein in Arbeitsstil und Schriftlichkeit
• Gemeinsame Ziele und Ansprüche verstehen und realisieren
• Controlling und Berichtswesen

Zielgruppen:
• Führungskräfte
• Meister
• Vorarbeiter
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt!
So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2466

Preis

Die Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Führungskraft - Großraum Aachen
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

„Fang schon mal an … Fahr schon mal los …“ So oder ähnlich läuft oft die Übertragung von Verantwortung ab. Was? Wann? Wie und wozu überhaupt? Häufig bleiben diese Fragen unbeantwortet. Ein systematischer Aufbau von Führungskräften findet meist nicht statt. Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich selbst mehr und mehr den Chefaufgaben zuwenden wollen, die sich selbst wegrationalisieren wollen, müssen sich jedoch auf qualifizierte und zuverlässige Mitarbeiter verlassen können. Führungskräfte, die bereit sind, die Unternehmensleitung zu entlasten, weil sie gerne Verantwortung übernehmen und auch dafür qualifiziert wurden, diese Verantwortung zu tragen.

Ziele:
• Entlastung der Unternehmensleitung
• Bereit werden, die Konsequenzen aus Verantwortung und Freiheit zu akzeptieren
• Zweite Führungsebene schaffen

Inhalte:
• Rahmenbedingung für erfolgreiches Miteinander
• Gesprächsführung, Kritik- und Zielvereinbarung
• Ziele kurz und knapp verbindlich formulieren
• Vorbild sein in Arbeitsstil und Schriftlichkeit
• Gemeinsame Ziele und Ansprüche verstehen und realisieren
• Controlling und Berichtswesen

Zielgruppen:
• Führungskräfte
• Meister
• Vorarbeiter
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt!
So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2467

Preis

Die Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

31.08.18 08:00-18:00
Großraum Aachen

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Profi(t)ErfolgsModul Finanzen + Controlling - Erfolgssteuerung
Neben der strategischen Steuerung zählt die kaufmännische Steuerung zu den echten Chefaufgaben. Hier darf nichts dem Zufall überlassen bleiben. Verantwortungsvolle Unternehmer nutzen dafür alle Möglichkeiten der elektronischen Datenverarbeitung und binden auch die Mitarbeiterschaft aktiv mit ein.

Neben Banken, Lieferanten, Kunden wollen auch die Mitarbeiter wissen, wie es dem Unternehmen wirklich geht und wo die Reise hinführt.

Jede Zukunft hat eine Historie. Wer realistisch planen will, muss genau wissen, wo er steht. Nur wenn Sie den Finger immer am Puls des Unternehmens haben, können Sie frühzeitig reagieren. Setzen Sie den Hebel richtig an. Denn nicht die eingesetzte Kraft ist entscheidend, sondern die Wirkung. Lernen Sie Methoden kennen, mit denen Sie zeitnah und mit einfachen Mitteln die wichtigsten Erfolgsfaktoren korrigieren.

Inhaltsschwerpunkte:
Externes Rechnungswesen: IST-Analyse / Jahresabschlussanalyse
- Wie lese ich eine Bilanz?
- Wie lese ich eine BWA?
- Welche Kennzahlen muss ich kennen?

Internes Rechnungswesen: Kaufmännische Steuerung
- Kosten- & Leistungsrechnung
- Kalkulation
- Deckungsbeitragsrechnung
- Vollkostenrechnung

Ihr Nutzen:
Die Begriffe Rentabilität, Liquidität, Bilanzierung werden unter Einbeziehung verschiedener Kennzahlen nach HGB und Steuerrecht erklärt.
Die Opportunitätskosten werden nach betrieblichen Erfordernissen erklärt.


Zielgruppe: Chefs

Veranstaltungsart/-dauer: Präsenz-Seminar, 2,5 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2492

Preis

Diese Veranstaltung kostet 1.990,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 398 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Professioneller Verkauf im Handwerk
Die meisten Handwerker kennen ihre Produkte und deren technische Eigenschaften sehr gut, können ihren
Kunden jedoch den Nutzen und die Vorteile nur sehr schwer oder gar nicht verkaufen. Das ist tatsächlich ein
typisches HandwerkerPhänomen, denn die meisten Handwerker haben Verkauf weder in der Lehre noch auf
der Meisterschule gelernt. Die Konsequenz davon ist, dass Interessenten sich oftmals viele weitere „kostenlose“
Angebote einholen.

Das ist fatal: Durch den größeren Wettbewerb sinkt die Auftragsquote unweigerlich, denn im Verkauf gibt es
keinen zweiten Platz.

Die Annahme vieler Kollegen: „Je mehr Angebote ich schreibe, desto höher ist die Zahl meiner Aufträge“,
ist im Prinzip richtig, aber um welchen Preis? Willkommen im Hamsterrad! Neben dem Beruf gibt es ja auch
noch Familie, Freizeit und Gesundheit …
Wollen Sie erfolgreich und effektiv verkaufen und außerdem noch genügend Zeit für andere Lebensbereiche übrig haben,
so sollten Sie die Professionalität Ihres Verkaufs – aber nicht die Quantität Ihrer Angebote – erhöhen.

Seminarziele:
• Mehr Aufträge statt kostenloser Angebote
• Verkaufsgespräche professionalisieren
• Effektivere Abschlussquote

Zielgruppe: Handwerksunternehmerinnen und Unternehmer, designierte Unternehmensnachfolger,
Geschäftsführer, Führungskräfte, Prokuristen, Abteilungsleiter, Projektleiter, Verkäufer und Fachberater

Veranstaltungsart/-dauer: PräsenzSeminar,
2 Tage
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2493

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Auf ein Wort - Rhetoriktraining
Führungsaufgaben haben sich nicht nur qualitativ in ihrem Anspruch verändert, sie verlangen auch eine überzeugende und authentische Führungspersönlichkeit. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, braucht die Führungskraft von morgen mehr als nur Fachwissen.
Neben Offenheit, sozialer Kompetenz, zeitgemäßer Werteorientierung, Entscheidungs- und Innovationsfähigkeit muss sie auch dafür sorgen, dass Mitarbeiterzufriedenheit, Leistungsbereitschaft wie auch Leistungsfähigkeit gefordert und gefördert werden.

Das Erfolgsgeheimnis liegt in einer werte und inhaltsorientierten Rhetorik.

Es sind die Kraft der Worte, die Fähigkeit der präzisen Ausführung und das authentische, selbstsichere Auftreten,
die Veränderung, Stabilität und Nachhaltigkeit in einem Unternehmen bewirken.

Ein sicherer Redner werden ist dabei gar nicht schwer, denn:
„Das Komplizierte an einer guten Rhetorik ist, dass sie so einfach ist.“ (Oliver Groß)
Ein ehrliches Selbstbewusst-Sein, klare Strukturen, eine nachhallende Kernbotschaft, Knowhow zur Befähigung sowie die Kompetenz der narrativen und evokativen Rhetorik, ein gutes Zeitmanagement und ganz viele fast unsichtbare Hilfsmittel bilden das Fundament für wirkungsvoll geführte Gespräche, befähigende Präsentationen und motivierende Reden.

Wer bewegen will, muss berühren – wer begeistern möchte, muss befähigen!
Show war gestern – Tiefgang hat Zukunft!

Zielgruppe: Handwerksunternehmerinnen und Unternehmer,
designierte Unternehmensnachfolger,
Geschäftsführer und Führungskräfte

Veranstaltungsart/-dauer: PräsenzSeminar, 2 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61



https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2494

Preis

Die Veranstaltung kostet 1.890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 378 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Duales-Management-AufbauStudium
Qualifikation zum geprüften LeistungsCenter-Leiter für Absolventen des BasisStudiums

-Mit verantwortungsbewussten Mit-Arbeitern die Zukunft gestalten-

Das Aufbaustudium richtet sich an die Absolventen des Basisstudiums, an Mitarbeiter, die eine führende Position im Unternehmen besetzen oder darauf hinarbeiten. Dieses Studium behandelt themenzentrierte Managementinhalte, mit denen die Führungskräfte gestärkt werden. Das Aufbaustudium gliedert sich in drei aufeinanderfolgende Themenbereiche:

• Führung
• Betriebswirtschaft/Controlling
• Qualitätsmanagement

Das Aufbaustudium umfasst eine Präsenz-E-Learning-Zeit von 36 Stunden und ist auf 12 Monate angelegt. Die insgesamt 18 Präsenz-E-Learning-Veranstaltungen von je 120 Minuten liegen gänzlich außerhalb der normalen Arbeitszeit.

Das Aufbaustudium für LeistungsCenter-Leiter gibt Ihnen zu den jeweiligen Themen das nötige Wissen, um betriebliche Zusammenhänge erkennen zu können und das Werkzeug an die Hand, wie Sie das Wissen in der Praxis umsetzen können.

In diesen Studieneinheiten lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie mit den sensiblen Themen „Führung, Kaufmännische Betriebswirtschaft und Qualitätsmanagement“ umgegangen werden kann oder besser gesagt, umgegangen werden muss. Denn bei allem steht der Erfolg des Unternehmens im Vordergrund, und dieser hängt wiederum von der Kundenzufriedenheit ab.
Zufriedene Kunden haben wir ausschließlich, wenn alle Mitarbeiter täglich daran arbeiten, und dazu müssen die Mitarbeiter angeleitet werden.

Dem Unternehmer bietet dieses Aufbaustudium deutliche Entlastung, denn er kann sich den unternehmerischen Pflichten widmen und bspw. die Umsatzverantwortung für Teilbereiche abgeben.

An den Titel „LeistungsCenter-Leiter“ sind verantwortungsvolle Aufgaben geknüpft, im Sinne der Verantwortung für einen Geschäftsbereich (eine Abteilung), eben für ein LeistungsCenter und die damit verbundenen Aufgaben, wie die der Führung von Mitarbeitern. Eine Führungskraft ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Mitarbeiter und Chef.

Damit der LeistungsCenter-Manager diese Aufgabe erfüllen kann, wird ihm ein hohes Maß an Führungsqualität, betriebswirtschaftlichem Verständnis sowie Qualitätsbewusstsein abverlangt.

Um genau diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben wir von der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK dieses Studium zum Geprüften LeistungsCenter-Leiter erstellt.

https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2496

Preis

Die Veranstaltung kostet 2.400,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 480 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

18.09.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

25.09.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

02.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

16.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

23.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

13.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

20.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

27.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

08.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

15.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

22.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

05.02.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

19.02.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

26.02.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

26.03.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

09.04.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

16.04.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

23.04.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

07.05.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Profi(t)ErfolgsModul Finanzen + Controlling - Geschäftsplanung
Die Geschäftsplanung ist elementarer Bestandteil eines Businessplans.
Die zukünftige Entwicklung ist für nahezu alle Adressaten bzw. Zielgruppen des Businessplans von entscheidender Bedeutung.
Gerade potenzielle Investoren oder Kreditgeber sind an der Perspektive des Unternehmens interessiert, um Chancen und Risiken bewerten zu können.

Die Planung sollte möglichst umfassend und sorgfältig durchgeführt werden.
Dazu erhalten Sie in diesem Seminar wertvolle Informationen und praktische Instrumente.

Inhaltsschwerpunkte:
Unternehmensplan
- Kapazitätenplanung
- Umsatzplan
- Kostenplanung
- Scharnierfunktion Wareneinsatz
- Investition
- Liquiditätsplanung

Businessplan
- kaufmännischer Teil
- Rentabilität
- Liquidität
- Bilanzierung
- Planbilanz

Ihr Nutzen:
Sie optimieren die kaufmännische Planung Ihres Unternehmens.

Zielgruppe: Chefs

Veranstaltungsart/-dauer: Präsenz-Seminar, 2,5 Tage

Veranstaltungsort:
AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK
52477 Alsdorf, Schaufenberger Str. 61
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/341

Preis

Dieses Seminar kostet 1.990,- Euro zzgl. MwSt. oder alternativ für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft 398 Weiterbildungspunkte pro Person.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Abnahme § 12 VOB/B, Mängelansprüche § 13 nach VOB/B und BGB
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Bauabnahmen müssen rechtssicher sein und mit Mängelansprüchen müssen Sie sorgfältig umgehen.
Dazu müssen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B, Abnahmepflicht und
Abnahmeverweigerung, sowie die einzelnen Formen der Abnahme kennen. Sie erhalten Einblick in
umfangreiche Regelungen der Mängelansprüche und zulässige bzw. unzulässige Vertragsklauseln.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B
• zu den Detailregelungen und den Gestaltungsspielräumen von Abnahmen, Mängelansprüchen und Gewährleistungen
• zu Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung
• zu den einzelnen Formen der Abnahme
• zu den umfangreichen Regelungen der Mängelansprüche
• zu zulässigen und unzulässigen Vertragsklauseln.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme
• kennen Sie die Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher anwenden
• wissen Sie, wie Sie mit der Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2478

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

03.12.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung nach VOB/B
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Nachträge verursachen oft Unstimmigkeiten zwischen den Beteiligten. Ein rechtssicherer und kompetenter Umgang mit Nachträgen verhindert Streitigkeiten, spart damit Zeit und Geld und stärkt das von der VOB geforderte besondere Vertrauensverhältnis zwischen den Vertragspartnern bei der Abrechnung der Bauleistung sowie der Prüfung von Abrechnungen. Vermittelt werden mit Hilfe vieler Praxisbeispiele und Praxistipps fundierte Kenntnisse und Hintergrundwissen zu Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung. Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt und werden vom Referenten beantwortet.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten - 16:30 Uhr bis 18 Uhr
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen und baubetrieblichen Grundlagen der Nachtragsforderungen.
• zu Gründen und Ursachen für Streitigkeiten über Nachtragsforderungen aus Sicht beider Vertragsparteien.
• zu einem gekonnten Umgang mit Bauzeitverzögerungen.
• um Nachträge erfolgreich zu erstellen und durchzusetzen, aber auch um Nachtragsforderungen zu vermeiden.
• zu Ihren Rechten bei Bauzeitverzögerungen.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die Anforderungen der VOB/B zu den Anspruchsgrundlagen.
• kennen Sie die einzelnen Fallgruppen.
• können Sie mit Bauzeitverzögerungen und Zahlungen rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2475

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung nach VOB/B
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Nachträge verursachen oft Unstimmigkeiten zwischen den Beteiligten. Ein rechtssicherer und kompetenter Umgang mit Nachträgen verhindert Streitigkeiten, spart damit Zeit und Geld und stärkt das von der VOB geforderte besondere Vertrauensverhältnis zwischen den Vertragspartnern bei der Abrechnung der Bauleistung sowie der Prüfung von Abrechnungen. Vermittelt werden mit Hilfe vieler Praxisbeispiele und Praxistipps fundierte Kenntnisse und Hintergrundwissen zu Nachtragsmanagement, Bauzeit und Schlussrechnungsprüfung. Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt und werden vom Referenten beantwortet.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten - 16:30 Uhr bis 18 Uhr
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen und baubetrieblichen Grundlagen der Nachtragsforderungen.
• zu Gründen und Ursachen für Streitigkeiten über Nachtragsforderungen aus Sicht beider Vertragsparteien.
• zu einem gekonnten Umgang mit Bauzeitverzögerungen.
• um Nachträge erfolgreich zu erstellen und durchzusetzen, aber auch um Nachtragsforderungen zu vermeiden.
• zu Ihren Rechten bei Bauzeitverzögerungen.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die Anforderungen der VOB/B zu den Anspruchsgrundlagen.
• kennen Sie die einzelnen Fallgruppen.
• können Sie mit Bauzeitverzögerungen und Zahlungen rechtssicher umgehen

Preis:
Diese Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer. Mitglieder der Leistungsgemeinschaft haben die Möglichkeit, dieses Seminar über Weiterbildungspunkte (10 WP pro Teilnehmer) abzurechnen.


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2476

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

05.11.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Online-Unterweisung Arbeitssicherheit FK nach §12 ArbSchG
Als Unternehmer oder Vorgesetzter ist man eine Führungskraft.
Damit verbunden ist die Weisungsbefugnis.
Die Führungskraft trägt die Verantwortung für Sicherheit
und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter. Führungskräfte
ohne Verantwortung für den Arbeitsschutz gibt es
nicht. Führungskräfte haben Gefährdungen zu ermitteln
und zu beurteilen, Maßnahmen zur Beseitigung von
Gefährdungen zu treffen, Mitarbeiter zu unterweisen
und die Wirksamkeit von Arbeitsschutzmaßnahmen zu
überprüfen.

Inhaltsschwerpunkte:
• Gesetzliche Vorgaben
• Führungsverantwortung
• Gefährdungsbeurteilung
• Ladungssicherung

Zielgruppe: Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Deshalb unsere Empfehlung: Wiederholen Sie das Seminar 1x jährlich.

Ihr Referent ist: Bernhard Beser (staatl. gepr. Techniker), Fachkraft für Arbeitssicherheit

https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2469

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

08.11.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Online-Unterweisung Arbeitssicherheit FK nach §12 ArbSchG
Als Unternehmer oder Vorgesetzter ist man eine Führungskraft.
Damit verbunden ist die Weisungsbefugnis.
Die Führungskraft trägt die Verantwortung für Sicherheit
und Gesundheitsschutz ihrer Mitarbeiter. Führungskräfte
ohne Verantwortung für den Arbeitsschutz gibt es
nicht. Führungskräfte haben Gefährdungen zu ermitteln
und zu beurteilen, Maßnahmen zur Beseitigung von
Gefährdungen zu treffen, Mitarbeiter zu unterweisen
und die Wirksamkeit von Arbeitsschutzmaßnahmen zu
überprüfen.

Inhaltsschwerpunkte:
• Gesetzliche Vorgaben
• Führungsverantwortung
• Gefährdungsbeurteilung
• Ladungssicherung

Zielgruppe: Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Deshalb unsere Empfehlung: Wiederholen Sie das Seminar 1x jährlich.

Ihr Referent ist: Bernhard Beser (staatl. gepr. Techniker), Fachkraft für Arbeitssicherheit

https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2471

Preis

Die Veranstaltung kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

08.11.18 16:00-17:30
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Abnahme § 12 VOB/B, Mängelansprüche § 13 nach VOB/B und BGB
Der rechtssichere und kompetente Umgang

Bauabnahmen müssen rechtssicher sein und mit Mängelansprüchen müssen Sie sorgfältig umgehen. Dazu müssen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B, Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung, sowie die einzelnen Formen der Abnahme kennen. Sie erhalten Einblick in umfangreiche Regelungen der Mängelansprüche und zulässige bzw. unzulässige Vertragsklauseln.

Zielgruppe: Unternehmer/-innen, Führungskräfte, Abteilungsleiter und Projektleiter

Veranstaltungsart/-dauer:
Online-Seminar, 90 Minuten
Im Seminar erfahren Sie alles Wissenswerte ...
• zu den rechtlichen Grundlagen der Abnahme nach BGB und VOB/B
• zu den Detailregelungen und den Gestaltungsspielräumen von Abnahmen, Mängelansprüchen und Gewährleistungen
• zu Abnahmepflicht und Abnahmeverweigerung
• zu den einzelnen Formen der Abnahme
• zu den umfangreichen Regelungen der Mängelansprüche
• zu zulässigen und unzulässigen Vertragsklauseln.

Nach dem Seminar
• kennen Sie die rechtlichen Grundlagen der Abnahme
• kennen Sie die Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher anwenden
• wissen Sie, wie Sie mit der Abnahme nach § 12 VOB/B rechtssicher umgehen


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2477

Preis

Das Online-Seminar kostet 50,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 10 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Mitarbeiter

 

 

GROHE Blue Home Wassersysteme für die Küche
Ihr exklusives Online-Seminar zu GROHE Blue Home Wassersysteme für die Küche

Inhalte:
In Ihrem WEB- Training erlernen Sie die Grundlagen innovativer Küchentechnik sowie die Verkaufsargumentation zu GROHE Blue Home und Grohe Blue Professional. Mehr Umsatz durch gezielte Kundenansprache im privaten und halböffentlichen Bereichen. Sie erhalten technische Hinweise zum Einbau der Anlagen und Fallstricke auf die Sie achten sollten. Mit der Einweisung der Kunden und den meist gestellten Fragen ihrer Kunden wird das Training abgerundet.


Welche besonderen Vorteile Sie mit GROHE Blue Home Wassersysteme für die Küche nutzen können, und wie Sie damit mehr Geschäft machen können, erfahren Sie am 4. Mai 2018 von 10.00 bis 11.00 Uhr in unserem exklusiven, kostenlosen Online-Training!
Gemeinsam mit der „Grohe Academy“, mit der wir partnerschaftlich verbunden sind, geben wir Ihnen kompakt und praxisnah alle nötigen Infos für Ihr Zusatzgeschäft.
Kurzentschlossene können sich auch noch 15 Minuten vor Beginn des Online-Trainings anmelden.
Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme, damit Sie nichts verpassen!

Ihr Referent an diesem Tag ist Herr Heiko Middendorf.

Datum: 4.05.2018
Start: 10:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2510

Preis

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Duales-Management-BasisStudium - Gruppe März 2018
Qualifikation zum geprüften Auftragsmanager für Gesellen und Bürokaufleute

Ein Studium für Gesellen und Bürokaufleute? Ist das wirklich nötig, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen? Wollen sich Mitarbeiter in Handwerksunternehmen überhaupt weiterbilden? Alle diese Fragen kommen auf, wenn wir von einem dualen Studium für Management im Handwerk sprechen.
Lassen Sie uns mit der letzten Frage nach dem Wunsch und der Bereitschaft von Gesellen und Bürokaufleuten im Handwerk beginnen, ohne einen empirischen Anspruch erheben zu wollen. Weit über tausend Rückmeldungen von Mitarbeitern aus Handwerksbetrieben zeigen überdeutlich, der Wissensdurst ist groß, die Bereitschaft, dafür Zeit einzusetzen, ist überwältigend. Allein das passende Angebot – das Wissensmanagement – ist in vielen Handwerksunternehmen mangelhaft.

Wissensmanagement bedeutet, etwas vereinfacht ausgedrückt: Wissen sammeln, organisieren und vermitteln. Im Handwerk gewinnt Wissensmanagement zunehmend an Bedeutung, denn es wird künftig für viele Unternehmen die Frage nach Sein oder Nichtsein entscheiden. Unternehmer, denen es nicht gelingt, ein für ihr Unternehmen angemessenes Wissensmanagement zu entwickeln, werden ihre Wettbewerbsfähigkeit verlieren.

Das Duale-Management-Studium für Gesellen und Bürokaufleute ist als Unterstützung von Unternehmerinnen und Unternehmern im Handwerk entwickelt worden. Auch wenn es sich direkt an die Mitarbeiter richtet und sich jeder Mitarbeiter persönlich einschreiben muss, dient es doch dem Unternehmen. Denn es sichert ein umfängliches Wissensmanagement für alle Management-Themen im Handwerk, ohne dass Unternehmer hierfür Zeit einsetzen müssen, ohne dass im Unternehmen organisatorischer Aufwand entsteht.

An wen richtet sich das Angebot?

In Anlehnung an die Ausbildung Betriebswirt im Handwerk, welche sich vorzugsweise an Handwerksmeister richtet, eignet sich das Duale-Management-Studiumvorrangig für Gesellen und Bürokaufleute in Handwerksunternehmen. Da ausschließlich Managementinhalte im Fokus dieser Weiterbildung stehen und keine berufsbezogenen Fachthemen vermittelt werden, spricht das Studium branchenübergreifend alle Handwerksunternehmen und deren Mitarbeiter an.

Welche Inhalte werden vermittelt ?

-Identifikation mit dem Unternehmen
-Kaufmännische Betriebswirtschaft
-Interne Qualitätsansprüche (Organisation)
-Kundenorientierung und Spitzenleistung
-Qualitätsmanagement

Starttermin: Montag, 5. März 2018
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/336

Preis

Diese Veranstaltung kostet 480 Weiterbildungspunkte oder alternativ 2.400 Euro zzgl. MwSt. pro Person.

Termine

28.05.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

04.06.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

11.06.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

18.06.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

17.09.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

24.09.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

08.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

15.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

22.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

29.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

05.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

12.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

26.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

14.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

21.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

28.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

04.02.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

25.02.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Kundendienst - Großraum Leipzig
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

Auf neue Mitarbeiter in Handwerksunternehmen strömen viele Informationen, Hinweise und Anweisungen von allen Seiten ein. Sollten Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben, können diese Ursachen für vermeidbare Fehler und Kosten werden.
Die Kosten und den Zeitaufwand für das Einarbeiten in die UPTODATE-Philosophie zu minimieren, ist das Ziel des Trainings „5-Sterne Kundendienst“.
Hier werden neue Mitarbeiter kompakt mit allen UPTODATE-Standards bekanntgemacht.

Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Ziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATE-Spielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Einarbeitung legen

Inhalte:
• Erster Eindruck – Innere Einstellung – Wünsche und Erwartungen
• UPTODATE-Ansprüche, Kundenerwartung, Erfolgskritische Situationen
• Produktivität, Deckungsbeitrag, Schriftlichkeit

Zielgruppen:
• Kundendiensttechniker
• Projekttechniker
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt! So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2459

Preis

Diese Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Kommunikations-/Telefontraining für Mitarbeiter
Danke! Gerne! Sofort!

Kommunikation ist die Grundlage jeder Beziehung. Der Anspruch an die kommunikativen Fähigkeiten wächst beständig – sowohl im beruflichen Umfeld als auch privat. Egal, ob Sie in einem wichtigen Gespräch überzeugen wollen oder mit Ihren Vorgesetzten, Kollegen oder Kunden souverän kommunizieren wollen – Ihre Wirkung steht und fällt mit Ihrer authentischen Kommunikation. In diesem Training erfahren Sie, was gute Kommunikation ausmacht und wie Sie wichtige Erfolgsfaktoren in täglichen Situationen einsetzen und nutzen können. Damit erreichen Sie leichter und effektiver Ihre Gesprächsziele und Missverständnisse werden stark minimiert.

Themen:
- Professionelle und serviceorientierte Kommunikation (Erwartungshaltungen, Kundenzufriedenheit, präsent sein, Kundenbindung, Gesprächstechniken: Fragen, Zuhören, Ich-Botschaften, Kundenorientiertes Verhalten, Besonderheiten der Kommunikation am Telefon, die 6 Phasen eines Telefongespräches, Telefonnotizen und professionelle Weiterleitung)
- 10 Regeln, die Ihre Gespräche einfacher, harmonischer und erfolgreicher machen
- Umgang mit kritischen Situationen und schwierigen Gesprächspartnern
- Praxissituationen und Übungen

https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2491

Preis

Die Veranstaltung kostet 890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 178 Weiterbildungspunkte für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Verkaufstraining für Mitarbeiter
Alle Mitarbeiter nutzen aus eigener Überzeugung jeden Kundenkontakt, um das Unternehmen und seine
Leistungen positiv zu präsentieren. Verkauf wird als Kundenwunsch verstanden, den es täglich neu – von
jedem Mitarbeiter – zu erkennen und zu erfüllen gilt.“

So lautet ein Qualifizierungsziel der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK.

Bspw. hat ein Kundendiensttechniker bei 200 Arbeitstagen und durchschnittlich täglich 4 Kundenkontakten im
Jahr ca. 800 Gelegenheiten, um Bedarf zu erkennen und Wünsche zu wecken. Meist kommen ungenutzte Chancen
nicht wieder, daher bedürfen alle Mitarbeiter nicht nur einer fachlichen Ausbildung, sondern auch eines
Trainings für den aktiven Verkauf.

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter in Handwerksunternehmen und schult sie im aktiven Verkaufsgespräch
mit den Kunden. Somit steigern sie auch ihren Wert für das Unternehmen.
Mit leicht erlernbaren Methoden und Techniken lässt sich kundenorientierter Verkauf trainieren und sofort in
die Praxis umsetzen.

Durch eine praxisnahe Präsentation der Techniken erleben Mitarbeiter den Nutzen des aktiven Verkaufs und
erkennen, dass Verkauf zu den originären Aufgaben jedes Mitarbeiters gehört.

Seminarziel:
• Aktiver Verkauf bedeutet, Bedarf zu erkennen und Bedürfnisse zu wecken.
• Nur der Verkauf, der dem Kunden dient, dient auch dem Verkäufer.
• Durch aktiven Verkauf den persönlichen Wert steigern und damit dem Unternehmen wie Kunden dienen.

Zielgruppe: Handwerksunternehmerinnen und Unternehmer, designierte Unternehmensnachfolger,
Geschäftsführer, Führungskräfte, Prokuristen, Abteilungsleiter und Kundendienstleiter

Veranstaltungsart/-dauer: LiveTraining,
1,5 Tage
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2495

Preis

Die Veranstaltung kostet 890,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 178 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Duales-Management-AufbauStudium
Qualifikation zum geprüften LeistungsCenter-Leiter für Absolventen des BasisStudiums

-Mit verantwortungsbewussten Mit-Arbeitern die Zukunft gestalten-

Das Aufbaustudium richtet sich an die Absolventen des Basisstudiums, an Mitarbeiter, die eine führende Position im Unternehmen besetzen oder darauf hinarbeiten. Dieses Studium behandelt themenzentrierte Managementinhalte, mit denen die Führungskräfte gestärkt werden. Das Aufbaustudium gliedert sich in drei aufeinanderfolgende Themenbereiche:

• Führung
• Betriebswirtschaft/Controlling
• Qualitätsmanagement

Das Aufbaustudium umfasst eine Präsenz-E-Learning-Zeit von 36 Stunden und ist auf 12 Monate angelegt. Die insgesamt 18 Präsenz-E-Learning-Veranstaltungen von je 120 Minuten liegen gänzlich außerhalb der normalen Arbeitszeit.

Das Aufbaustudium für LeistungsCenter-Leiter gibt Ihnen zu den jeweiligen Themen das nötige Wissen, um betriebliche Zusammenhänge erkennen zu können und das Werkzeug an die Hand, wie Sie das Wissen in der Praxis umsetzen können.

In diesen Studieneinheiten lernen Sie Möglichkeiten kennen, wie mit den sensiblen Themen „Führung, Kaufmännische Betriebswirtschaft und Qualitätsmanagement“ umgegangen werden kann oder besser gesagt, umgegangen werden muss. Denn bei allem steht der Erfolg des Unternehmens im Vordergrund, und dieser hängt wiederum von der Kundenzufriedenheit ab.
Zufriedene Kunden haben wir ausschließlich, wenn alle Mitarbeiter täglich daran arbeiten, und dazu müssen die Mitarbeiter angeleitet werden.

Dem Unternehmer bietet dieses Aufbaustudium deutliche Entlastung, denn er kann sich den unternehmerischen Pflichten widmen und bspw. die Umsatzverantwortung für Teilbereiche abgeben.

An den Titel „LeistungsCenter-Leiter“ sind verantwortungsvolle Aufgaben geknüpft, im Sinne der Verantwortung für einen Geschäftsbereich (eine Abteilung), eben für ein LeistungsCenter und die damit verbundenen Aufgaben, wie die der Führung von Mitarbeitern. Eine Führungskraft ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Mitarbeiter und Chef.

Damit der LeistungsCenter-Manager diese Aufgabe erfüllen kann, wird ihm ein hohes Maß an Führungsqualität, betriebswirtschaftlichem Verständnis sowie Qualitätsbewusstsein abverlangt.

Um genau diesen Anforderungen gerecht zu werden, haben wir von der AKADEMIE ZUKUNFT HANDWERK dieses Studium zum Geprüften LeistungsCenter-Leiter erstellt.

https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2496

Preis

Die Veranstaltung kostet 2.400,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer oder alternativ 480 Weiterbildungspunkte pro Teilnehmer für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

18.09.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

25.09.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

02.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

16.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

23.10.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

13.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

20.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

27.11.18 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

08.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

15.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

22.01.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

05.02.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

19.02.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

26.02.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

26.03.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

09.04.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

16.04.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

23.04.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

07.05.19 19:00-21:00
im Web-Seminarraum

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Kundendienst - Großraum Leipzig
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

Auf neue Mitarbeiter in Handwerksunternehmen strömen viele Informationen, Hinweise und Anweisungen von allen Seiten ein. Sollten Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben, können diese Ursachen für vermeidbare Fehler und Kosten werden.
Die Kosten und den Zeitaufwand für das Einarbeiten in die UPTODATE-Philosophie zu minimieren, ist das Ziel des Trainings „5-Sterne Kundendienst“.
Hier werden neue Mitarbeiter kompakt mit allen UPTODATE-Standards bekanntgemacht.

Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Ziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATE-Spielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Einarbeitung legen

Inhalte:
• Erster Eindruck – Innere Einstellung – Wünsche und Erwartungen
• UPTODATE-Ansprüche, Kundenerwartung, Erfolgskritische Situationen
• Produktivität, Deckungsbeitrag, Schriftlichkeit

Zielgruppen:
• Kundendiensttechniker
• Projekttechniker
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt! So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2505

Preis

Die Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer.

Termine

22.03.19 08:00-18:00
04158 Leipzig

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

GROHE Die neue Trinkwasserverordnung und ihre Folgen
Ihr exklusives Online-Seminar zu GROHE Die neue Trinkwasserverordnung und ihre Folgen


Inhalte:
Die Trinkwasserverordnung bildet den gesetzlichen Rahmen für die einwandfreie Versorgung mit Trinkwasser. Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Änderungen und § die für Sie im Handwerk wichtig sind.
Zu den Inhalten der Trinkwasserverordnung werden wir Ihnen die wichtigsten EU und DIN-Normen erläutern um die Schutzziele der Trinkwasserverordnung einhalten zu können. DIN EN 806 sowie DIN 1988 im Vergleich mit praktischen Tipps zur Realisierung in ihrer täglichen Arbeit.

Welche besonderen Vorteile Sie mit GROHE Die neue Trinkwasserverordnung und ihre Folgen nutzen können, und wie Sie damit mehr Geschäft machen können, erfahren Sie am 15. Juni 2018 von 10.00 bis 11.00 Uhr in unserem exklusiven, kostenlosen Online-Training!
Gemeinsam mit der „Grohe Academy“, mit der wir partnerschaftlich verbunden sind, geben wir Ihnen kompakt und praxisnah alle nötigen Infos für Ihr Zusatzgeschäft.
Kurzentschlossene können sich auch noch 15 Minuten vor Beginn des Online-Trainings anmelden.
Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme, damit Sie nichts verpassen!

Ihr Referent an diesem Tag ist Herr Heiko Middendorf.

Datum: 15.06.2018
Start: 10:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2512

Preis

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Termine

15.06.18 10:00-11:00

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

GROHE Wassersicherheitssysteme Sense & Sense Guard - Damit aus einem Tropfen kein Wasserschaden wird
Ihr exklusives Online-Seminar zu GROHE Wassersicherheitssysteme Sense & Sense Guard - Damit aus einem Tropfen kein Wasserschaden wird

Inhalte:
Die stetige Erweiterung Ihrer Geschäftsfelder sowie das Anbieten von neuen, innovativen Lösungen für ihre Kunden ist der Garant für Ihre Umsatzsicherung. Mit einem riesigen Marktpotential sind Wassersicherheitssysteme ein sehr erträgliches Geschäftsfeld. In dieser Schulung erlangen Sie alle Kenntnisse die Sie benötigen um Ihre Kunden sicher und schnell beraten zu können und Sense Guard zu Installieren.
Verkaufsargumentation sowie Montagehinweise sind Hauptbestandteil Ihres Web- Trainings.


Welche besonderen Vorteile Sie mit GROHE Wassersicherheitssysteme Sense & Sense Guard nutzen können, und wie Sie damit mehr Geschäft machen können, erfahren Sie am 17. Oktober 2018 von 10.00 bis 11.00 Uhr in unserem exklusiven, kostenlosen Online-Training!
Gemeinsam mit der „Grohe Academy“, mit der wir partnerschaftlich verbunden sind, geben wir Ihnen kompakt und praxisnah alle nötigen Infos für Ihr Zusatzgeschäft.
Kurzentschlossene können sich auch noch 15 Minuten vor Beginn des Online-Trainings anmelden.
Sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme, damit Sie nichts verpassen!

Ihr Referent an diesem Tag ist Herr Heiko Middendorf.

Datum: 17.10.2018
Start: 10:00 Uhr
Dauer: 45 Minuten
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2513

Preis

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Termine

17.10.18 10:00-11:00

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Duales-Management-BasisStudium Gruppe März 2017 - Start 09. März 2017
Qualifikation zum geprüften Auftragsmanager für Gesellen und Bürokaufleute

Ein Studium für Gesellen und Bürokaufleute? Ist das wirklich nötig, um ein Unternehmen erfolgreich zu führen? Wollen sich Mitarbeiter in Handwerksunternehmen überhaupt weiterbilden? Alle diese Fragen kommen auf, wenn wir von einem dualen Studium für Management im Handwerk sprechen.
Lassen Sie uns mit der letzten Frage nach dem Wunsch und der Bereitschaft von Gesellen und Bürokaufleuten im Handwerk beginnen, ohne einen empirischen Anspruch erheben zu wollen. Weit über tausend Rückmeldungen von Mitarbeitern aus Handwerksbetrieben zeigen überdeutlich, der Wissensdurst ist groß, die Bereitschaft, dafür Zeit einzusetzen, ist überwältigend. Allein das passende Angebot – das Wissensmanagement – ist in vielen Handwerksunternehmen mangelhaft.

Wissensmanagement bedeutet, etwas vereinfacht ausgedrückt: Wissen sammeln, organisieren und vermitteln. Im Handwerk gewinnt Wissensmanagement zunehmend an Bedeutung, denn es wird künftig für viele Unternehmen die Frage nach Sein oder Nichtsein entscheiden. Unternehmer, denen es nicht gelingt, ein für ihr Unternehmen angemessenes Wissensmanagement zu entwickeln, werden ihre Wettbewerbsfähigkeit verlieren.

Das Duale-Management-Studium für Gesellen und Bürokaufleute ist als Unterstützung von Unternehmerinnen und Unternehmern im Handwerk entwickelt worden. Auch wenn es sich direkt an die Mitarbeiter richtet und sich jeder Mitarbeiter persönlich einschreiben muss, dient es doch dem Unternehmen. Denn es sichert ein umfängliches Wissensmanagement für alle Management-Themen im Handwerk, ohne dass Unternehmer hierfür Zeit einsetzen müssen, ohne dass im Unternehmen organisatorischer Aufwand entsteht.

An wen richtet sich das Angebot?

In Anlehnung an die Ausbildung Betriebswirt im Handwerk, welche sich vorzugsweise an Handwerksmeister richtet, eignet sich das Duale-Management-Studiumvorrangig für Gesellen und Bürokaufleute in Handwerksunternehmen. Da ausschließlich Managementinhalte im Fokus dieser Weiterbildung stehen und keine berufsbezogenen Fachthemen vermittelt werden, spricht das Studium branchenübergreifend alle Handwerksunternehmen und deren Mitarbeiter an.

Welche Inhalte werden vermittelt ?

-Identifikation mit dem Unternehmen
-Kaufmännische Betriebswirtschaft
-Interne Qualitätsansprüche (Organisation)
-Kundenorientierung und Spitzenleistung
-Qualitätsmanagement


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/253

Preis

Diese Veranstaltung kostet 500 Weiterbildungspunkte oder alternativ 2400,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Kundendienst - Großraum Kassel
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

Auf neue Mitarbeiter in Handwerksunternehmen strömen viele Informationen, Hinweise und Anweisungen von allen Seiten ein. Sollten Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben, können diese Ursachen für vermeidbare Fehler und Kosten werden.
Die Kosten und den Zeitaufwand für das Einarbeiten in die UPTODATE-Philosophie zu minimieren, ist das Ziel des Trainings „5-Sterne Kundendienst“.
Hier werden neue Mitarbeiter kompakt mit allen UPTODATE-Standards bekanntgemacht.

Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Ziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATE-Spielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Einarbeitung legen

Inhalte:
• Erster Eindruck – Innere Einstellung – Wünsche und Erwartungen
• UPTODATE-Ansprüche, Kundenerwartung, Erfolgskritische Situationen
• Produktivität, Deckungsbeitrag, Schriftlichkeit

Zielgruppen:
• Kundendiensttechniker
• Projekttechniker
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt! So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.

Veranstaltungsort:
satsanga Zentrum
Am Ahlberg 23 B
34376 Immenhausen-Mariendorf
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2460

Preis

Diese Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Kundendienst - Großraum Hamburg
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

Auf neue Mitarbeiter in Handwerksunternehmen strömen viele Informationen, Hinweise und Anweisungen von allen Seiten ein. Sollten Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben, können diese Ursachen für vermeidbare Fehler und Kosten werden.
Die Kosten und den Zeitaufwand für das Einarbeiten in die UPTODATE-Philosophie zu minimieren, ist das Ziel des Trainings „5-Sterne Kundendienst“.
Hier werden neue Mitarbeiter kompakt mit allen UPTODATE-Standards bekanntgemacht.

Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Ziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATE-Spielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Einarbeitung legen

Inhalte:
• Erster Eindruck – Innere Einstellung – Wünsche und Erwartungen
• UPTODATE-Ansprüche, Kundenerwartung, Erfolgskritische Situationen
• Produktivität, Deckungsbeitrag, Schriftlichkeit

Zielgruppen:
• Kundendiensttechniker
• Projekttechniker
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt! So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2462

Preis

Diese Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Kundendienst - Großraum München
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

Auf neue Mitarbeiter in Handwerksunternehmen strömen viele Informationen, Hinweise und Anweisungen von allen Seiten ein. Sollten Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben, können diese Ursachen für vermeidbare Fehler und Kosten werden.
Die Kosten und den Zeitaufwand für das Einarbeiten in die UPTODATE-Philosophie zu minimieren, ist das Ziel des Trainings „5-Sterne Kundendienst“.
Hier werden neue Mitarbeiter kompakt mit allen UPTODATE-Standards bekanntgemacht.

Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Ziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATE-Spielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Einarbeitung legen

Inhalte:
• Erster Eindruck – Innere Einstellung – Wünsche und Erwartungen
• UPTODATE-Ansprüche, Kundenerwartung, Erfolgskritische Situationen
• Produktivität, Deckungsbeitrag, Schriftlichkeit

Zielgruppen:
• Kundendiensttechniker
• Projekttechniker
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt! So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2463

Preis

Diese Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Kundendienst - Großraum Mannheim
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

Auf neue Mitarbeiter in Handwerksunternehmen strömen viele Informationen, Hinweise und Anweisungen von allen Seiten ein. Sollten Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben, können diese Ursachen für vermeidbare Fehler und Kosten werden.
Die Kosten und den Zeitaufwand für das Einarbeiten in die UPTODATE-Philosophie zu minimieren, ist das Ziel des Trainings „5-Sterne Kundendienst“.
Hier werden neue Mitarbeiter kompakt mit allen UPTODATE-Standards bekanntgemacht.

Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Ziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATE-Spielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Einarbeitung legen

Inhalte:
• Erster Eindruck – Innere Einstellung – Wünsche und Erwartungen
• UPTODATE-Ansprüche, Kundenerwartung, Erfolgskritische Situationen
• Produktivität, Deckungsbeitrag, Schriftlichkeit

Zielgruppen:
• Kundendiensttechniker
• Projekttechniker
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt! So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2461

Preis

Diese Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

29.05.18 08:00-18:00
Mercure Hotel Mannheim Am Friedensplatz Am Friedensplatz 1 68165 Mannheim

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

5-Sterne Kundendienst - Großraum Aachen
5-Sterne-Intensiv-Training
• Sicherung der Arbeitszufriedenheit
• Steigerung der Produktivität
• Einhalten von UPTODATE-Regeln

Auf neue Mitarbeiter in Handwerksunternehmen strömen viele Informationen, Hinweise und Anweisungen von allen Seiten ein. Sollten Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben, können diese Ursachen für vermeidbare Fehler und Kosten werden.
Die Kosten und den Zeitaufwand für das Einarbeiten in die UPTODATE-Philosophie zu minimieren, ist das Ziel des Trainings „5-Sterne Kundendienst“.
Hier werden neue Mitarbeiter kompakt mit allen UPTODATE-Standards bekanntgemacht.

Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Ziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATE-Spielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Einarbeitung legen

Inhalte:
• Erster Eindruck – Innere Einstellung – Wünsche und Erwartungen
• UPTODATE-Ansprüche, Kundenerwartung, Erfolgskritische Situationen
• Produktivität, Deckungsbeitrag, Schriftlichkeit

Zielgruppen:
• Kundendiensttechniker
• Projekttechniker
• Büromitarbeiter

Das Angebot „1-Tages-Intensiv-Training“ findet in unterschiedlichen Regionen statt! So bleiben die „Seminar-Nebenkosten gering. Kurze Wege, keine Übernachtungskosten, minimierter Zeitaufwand und reduzierte Ausfall- und Reisekosten.
Einen ganzen Tag intensives Training von 8.00 - 18.00 Uhr.
https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2464

Preis

Diese Veranstaltung kostet 690,- Euro zzgl. MwSt. pro Teilnehmer inkl. Mittagessen, Tagungsgetränke und Schulungsunterlagen.

Termine

30.08.18 08:00-18:00
Großraum Aachen

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Azubis

 

 

Trainingswoche für Azubis
Der Start in die Ausbildung ist für viele Azubis in Handwerksunternehmen erst mal ein Orientierungslauf ohne Landkarte und Kompass. Viele Informationen, Hinweise, Anweisungen strömen von allen Seiten auf die Auszubildenden ein. Dazu gehören allgemeine Verhaltenshinweise
für den Umgang mit Kollegen und Kunden, aber auch äußerst wichtige Regeln für Arbeitssicherheit, die Berufsschule und den Umgang mit Betriebsmitteln und Werkzeugen.

Standardisierte Verfahren sind in vielen Handwerksunternehmen aufgrund der Struktur kaum zu realisieren. In Ermangelung dessen besteht aber die Gefahr, dass Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben und letztlich Ursache für vermeidbare Fehler und Kosten werden.

Mit der Trainingswoche „Gut gestartet, für Azubis“ werden Auszubildende systematisch und kompakt mit allen UPTODATE Standards bekannt gemacht. Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Trainingsziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATESpielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Ausbildung legen

Zielgruppe:
Gewerbliche Auzbis (im ersten Ausbildungsquartal)

Veranstaltungsart/-dauer:
Trainingswoche,
Montag 14.00 Uhr bis Donnerstag 15.00 Uhr


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2439

Preis

Diese Veranstaltung kostet 1.490 ,- EUR pro Person zzgl. MwSt. oder alternativ 298 Weiterbildungspunkte pro Person für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt

Trainingswoche für Azubis
Der Start in die Ausbildung ist für viele Azubis in Handwerksunternehmen erst mal ein Orientierungslauf ohne Landkarte und Kompass. Viele Informationen, Hinweise, Anweisungen strömen von allen Seiten auf die Auszubildenden ein. Dazu gehören allgemeine Verhaltenshinweise
für den Umgang mit Kollegen und Kunden, aber auch äußerst wichtige Regeln für Arbeitssicherheit, die Berufsschule und den Umgang mit Betriebsmitteln und Werkzeugen.

Standardisierte Verfahren sind in vielen Handwerksunternehmen aufgrund der Struktur kaum zu realisieren. In Ermangelung dessen besteht aber die Gefahr, dass Informationsdefizite über einen längeren Zeitraum vorhanden bleiben und letztlich Ursache für vermeidbare Fehler und Kosten werden.

Mit der Trainingswoche „Gut gestartet, für Azubis“ werden Auszubildende systematisch und kompakt mit allen UPTODATE Standards bekannt gemacht. Die Teilnehmer erhalten konkrete Verhaltenshinweise für immer wieder vorkommende Situationen im Kontext der Unternehmensorganisation.

Trainingsziele:
• Allgemeine Verhaltenshinweise im Unternehmen erfahren
• Die „UPTODATESpielregeln“ verstehen und anwenden lernen
• Grundlage für einen reibungslosen und erfolgreichen Verlauf der Ausbildung legen

Zielgruppe:
Gewerbliche Auzbis (im ersten Ausbildungsquartal)

Veranstaltungsart/-dauer:
Trainingswoche,
Dienstag 14.00 Uhr bis Freitag 15.00 Uhr


https://uptodate.zukunft-handwerk.de/event/2440

Preis

Diese Veranstaltung kostet 1.490 ,- EUR pro Person zzgl. MwSt. oder alternativ 298 Weiterbildungspunkte pro Person für Mitglieder der Leistungsgemeinschaft Profi im Handwerk.

Termine

09.10.18 14:00-19:00
Seminarzentrum Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG Schaufenberger Str. 61 52477 Alsdorf

10.10.18 09:00-17:30
Seminarzentrum Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG Schaufenberger Str. 61 52477 Alsdorf

11.10.18 09:00-17:00
Seminarzentrum Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG Schaufenberger Str. 61 52477 Alsdorf

12.10.18 07:45-15:00
Seminarzentrum Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG Schaufenberger Str. 61 52477 Alsdorf

Material/Downloads

Es sind keine Materialien zu diesem Angebot hinterlegt